Rhönmotor
MOTORRÄDER

VICTORY

Alles begann mit einer Idee: Der Idee, dass ein Unternehmen, welches zu den besten Entwicklern von Motoren für Schneemobile im Extremeinsatz zählt, eigentlich auch überragende Motoren für Motorräder bauen kann.

Das Unternehmen hieß Polaris Industries. Seine neue Marke Victory Motorcycles, gegründet im Jahr 1997.
Tatsächlich zahlte sich das Know-how in der Motorentwicklung aus, gemeinsam mit einer großen Leidenschaft für Design.
So verließ mit der V92C schon bald - am 4. Juli 1998, dem amerikanischen Nationalfeiertag - das erste Victory Motorrad die Fertigung und fuhr seine ersten Kilometer in Spirit Lake, Iowa.

Es war der Beginn einer Erfolgsstory, wie sie kaum amerikanischer sein könnte: Nur kurze Zeit später wurde die V92C als "Cycle World's Cruiser of the year" ausgezeichnet. Es sollte nicht ihre letzte Auszeichnung bleiben.
Bis 2009 beschränkte sich Victory auf den heimischen US-Markt und verkaufte hier mehr als 60.000 Maschinen. Dann war es endlich soweit: Victory schickte sich an, auch den deutschen Cruiser Markt mit seinen "New American Motorcycles" aufzumischen. Zunächst gingen fünf Modelle an den Start, weitere werden folgen.

Heute erfreut sich Victory bereits einer großen Beliebtheit unter Cruisern, die das Besondere suchen. Kein Wunder. Ist jede Maschine doch ein technisches Meisterwerk und sieht obendrein verboten gut aus. Kaum zu glauben, dass diese Erfolgsgeschichte mit einem Schneemobil angefangen hat.


© 2013. Alle Rechte vorbehalten. Impressum.